18 - 19.30 uhr hörsaal egon eiermann
englerstraße 7
76133 karlsruhe
SKIZZENWERK #11 - Caroline Nagel
Caroline Nagel, eine von sechs Projektleitern des dänisch-deutschen Büros COBE, zeigte bei ihrem Vortrag vier Kopenhagener Projekte. Sie alle eint der Hang zur Schaffung von Räumen für die Öffentlichkeit - sei es durch entsprechende Nutzungen in den einzelnen Gebäuden oder wie bei dem Nordhafen Kopenhagens durch die Schaffung von Regelwerken bei großen Projekten in der Stadtplanung. COBE 01.07 Caroline Nagel
profil COBE versteht sich als fortschrittsgewandte und zeitgenössische Gruppierung von Architekten, deren Fokus auf Architektur und Design von Gebäuden, öffentlichen Räumen und großmaßstäblichen Projekten liegt.
International bekannt wurde COBE durch Umsetzung schöner und innovativer Projekte. 
http://www.cobe.dk
lebenslauf Caroline Nagel ist eine von sechs Projektleitern bei COBE und seit 2006 im Büro tätig. In den letzten Jahren hat sie sich intensiv mit verschiedenen Großprojekten in Kopenhagen beschäftigt, wie z.B. die neue Nørreport Station, zwei U-Bahn Stationen in Verbindung mit dem Projekt Cityringen - Branch off to Bordhaven, sowie der Konversion von Vester Voldgade und Isreals Plads.